Obama begnadigt dutzende Drogendealer

Washington (dts Nachrichtenagentur) – US-Präsident Barack Obama hat die Strafe von 46 wegen Drogendelikten Verurteilten herabgesetzt. „Diese Männer und Frauen waren keine gewalttätigen Kriminellen“, so Obama in einer Videobotschaft. Die meisten waren zu mindestens 20 Jahren Haft verurteilt, 14 zu lebenslangen Freiheitsstrafen.

Diese Bestrafung passe nicht zu den Taten, so Obama. Amerika sei ein Land, das eine „zweite Chance“ ermögliche.

Ecstasy-Pillen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ecstasy-Pillen, über dts Nachrichtenagentur