NSA-Affäre: Altmaier lädt US-Botschafter ins Kanzleramt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) hat im Zuge der NSA-Affäre US-Botschafter John B. Emerson am Donnerstag zu einem umgehenden Gespräch ins Kanzleramt geladen. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Altmaier wolle von Emerson demnach Aufklärung über die abgehörten Gespräche von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Mitarbeitern des Kanzleramts durch den US-Geheimdienst NSA erhalten, über die die Plattform Wikileaks berichtet hatte, heißt es in dem Zeitungsbericht weiter.

Neben dem Kanzleramt sollen weitere Bundesministerien von der NSA ausgespäht worden sein, darunter das Finanzministerium.

Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur