NRW: Zug stößt mit Auto zusammen – zwei Tote

Gütersloh (dts Nachrichtenagentur) – In Gütersloh ist am Sonntagmittag ein Zug mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei kamen zwei Menschen ums Leben, eine weitere Person wurde schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Der Ausflugszug habe den Pkw auf einem unbeschrankten Bahnübergang mittig an der rechten Seite erfasst und es etwa 50 Meter weitergeschoben.

Dabei seien die mitfahrenden Eltern des Pkw-Fahrers tödlich verletzt worden. Der 24 Jahre alte Fahrer sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Die 36 Insassen des Zuges seien unverletzt geblieben.

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur