NRW: Mann ersticht 16-Jährige und springt von Parkhaus-Dach

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Münster – Im nordrhein-westfälischen Münster soll ein 24-jähriger Mann eine 16-Jährige erstochen haben und wenig später vom Dach eines Parkhauses gesprungen sein. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand hatte der Mann gegen 03:00 Uhr am Samstagmorgen in einem Wohnhaus die Jugendliche mit mehreren Messerstichen verletzt, wie die örtliche Polizei mitteilte. Demnach erlag die 16-Jährige wenig später ihren schweren Verletzungen, während der aus Münster stammende 24-Jährige mit einem Fahrrad vom Tatort flüchtete.

Gegen 03:20 Uhr fanden Zeugen den schwer verletzten 24-Jährigen hinter einem Parkhaus. Er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. Offensichtlich war der Täter vom Dach des Parkhauses in die Tiefe gesprungen, teilte die Polizei weiter mit. Angaben zu einem möglichen Motiv machten die Ordnungshüter zunächst nicht.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige