NRW: Mann erschießt Freundin und dann sich selbst

Bottrop (dts Nachrichtenagentur) – Im nordrhein-westfälischen Bottrop hat ein 60-jähriger Mann seine 54-jährige Freundin und dann sich selbst erschossen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag, wie die Polizei in Recklinghausen am Dienstag mitteilte. Nach ersten Ermittlungen sei von einem „Beziehungsdelikt“ auszugehen.

Direkt neben der Leiche des Mannes konnte die vermutliche Tatwaffe, eine 9mm-Pistole, gefunden werden. Die Schusswaffe sei legal auf den 60-Jährigen zugelassen gewesen, so die Polizei. Die Staatsanwaltschaft Essen und eine Mordkommission haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur