NRW: Lkw fährt in Stauende – Ein Toter

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Unfall auf der A1 bei Burscheid in NRW ist am Montag eine Person ums Leben gekommen. Der 28-jährige Fahrer eines 7,5-Tonners wurde zudem schwer verletzt, als er in das Stauende fuhr und den Fahrer eines stehenden Wohnmobils durch die Wucht des Aufpralls tötete. Der Vorfall ereignete sich gegen 13:45 Uhr, die Richtungsfahrbahn Köln war danach mehrere Stunden gesperrt.

Die Feuerwehr Köln musste für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen einen Kran einsetzen.

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur