NRW: Juwelier erschießt Räuber bei Überfall

Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Moers – In der nordrhein-westfälischen Stadt Moers hat ein Juwelier einen Mann erschossen, der den Schmuckwaren-Händler zusammen mit einem Komplizen überfallen wollte. Die beiden Täter hätten gegen 07:00 Uhr das Geschäft betreten, teilte die örtliche Polizei am Montag mit. Im weiteren Verlauf schoss der Juwelier auf die beiden Täter und traf einen von ihnen dabei tödlich.

Der zweite Räuber flüchtete daraufhin ohne Beute aus dem Geschäft. Eine eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter. Nähere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt.

Über dts Nachrichtenagentur