NRW: 83-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Krefeld – Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag in der Nähe des nordrhein-westfälischen Meerbusch ein 83-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war auf einem Motorrad unterwegs, teilte die Polizei mit. An einer Autobahnausfahrt kollidierte der Mann mit einem Pkw.

Dessen 56-jähriger Fahrer hatte den älteren Herrn möglicherweise übersehen. Der 83-Jährige aus Dormagen wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 56-jährige Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige