NRW: 56-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Köln – Bei einem Verkehrsunfall im nordrhein-westfälischen Much ist am Samstagvormittag ein 56-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war auf einem Motorrad unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der Mann sei mit hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen und habe sich in einer langgestreckten Kurve stark auf eine Seite geneigt.

Dabei habe vermutlich ein Seitenteil seiner Maschine die Fahrbahn berührt und er verlor die Kontrolle. Der 56-Jährige stürzte und rutschte gegen die Leitplanke. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalles auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige