NRW: 55-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Göttingen – Bei einem Verkehrsunfall ist am frühen Sonntagmorgen nahe des nordrhein-westfälischen Höxter ein 55-jähriger Mann ums Leben gekommen. Man gehe von einem Unfall mit Fahrerflucht aus, teilte die Polizei mit. Ein Taxifahrer entdeckte den leblosen Mann auf der Straße und alarmierte die Rettungsdienste.

Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Polizisten entdeckten vor Ort Spuren, die auf einen Verkehrsunfall hindeuteten. Die Polizei zog einen Sachverständigen hinzu, der den Unfallhergang genauer untersuchen und Hinweise auf den Verursacher geben soll.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige