NRW: 55-Jähirger verstirbt bei Verkehrsunfall

Kleve (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht auf Sonntag in der Nähe der Nordrhein-westfälischen Gemeinde Goch ein 55-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann sei auf einem Fahrrad unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der Mann sei einer Zeugenaussage zufolge ungebremst über eine Kreuzung gefahren.

Dort erfasste ihn ein 69-jähriger Pkw-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der 55-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz notärztlicher Hilfe noch am Unfallort verstarb. Die Polizei nahm Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf.

Polizeiauto (Archiv), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto (Archiv), über dts Nachrichtenagentur