NRW: 51-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Wesel – Bei einem Arbeitsunfall ist am Samstag im nordrhein-westfälischen Wesel ein 51-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein 41-jähriger hatte einen Kleinlaster in einer Tiefgaragenzufahrt geparkt, teilte die Polizei mit. Als der 51-jährige Besitzer des Wagens hinter dem Wagen aufhielt, rollte dieser los und klemmte den Mann zwischen der Ladefläche und einer Mauer ein.

Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und erlag kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. Zur Zeit des Unfalls hielten sich die Ehefrau sowie die Kinder des Mannes am Unfallort auf, ein Notfallseelsorger übernahm die Betreuung.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige