NRW: 50-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall ist am Pfingstsonntag im Nordrhein-westfälischen Olsberg ein 50-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann habe allein im Wagen gesessen, teilte die Polizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Der 50-Jährige erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen, denen er trotz umfangreicher Maßnahmen eines Notarztes noch an der Unfallstelle erlag. Erst gestern hatte sich an der gleichen Stelle ein tödlicher Unfall ereignet. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur