NRW: 49-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Lübbecke – In der nordrhein-westfälischen Stadt Lübbecke im Kreis Minden-Lübbecke ist in der Nacht zu Montag ein 49-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 02:15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen, wie die örtliche Polizei mitteilte. Demnach prallte das Fahrzeug im weiteren Verlauf gegen einen Straßenbaum.

Der 49-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Autofahrers feststellen, hieß es seitens der örtlichen Polizei weiter.

Über dts Nachrichtenagentur