NRW: 47-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 42

Castrop-Rauxel (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Autobahn 42 bei Castrop-Rauxel ist in der Nacht zu Donnerstag ein 47 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte auf der Richtungsfahrbahn Duisburg auf Höhe der Anschlussstelle Castrop-Rauxel/Bladenhorst aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit. Sein Wagen kam ins Schleudern, prallte gegen eine Leitplanke und von dort zurück auf die Fahrbahn, wo er von einem Lkw erfasst wurde.

Der 47-Jährige starb noch am Unfallort. Der 36-jährige Fahrer des Lkw wurde mit Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die Richtungsfahrbahn Duisburg der A 42 wurde für mehrere Stunde gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an.

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur