NRW: 43-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des nordrhein-westfälischen Bocholt ist am Freitagabend ein 43-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann habe allein in dem Wagen gesessen, teilte die Polizei mit. Der Mann kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Danach drehte sich das Wrack und kam an einem weiteren Baum zum Stehen. Der 43-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. An dem Unfall waren keine weiteren Fahrzeuge beteiligt. Die Polizei leitete eine Untersuchung zum genauen Unfallhergang ein.

Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeistreife im Einsatz, über dts Nachrichtenagentur