NRW: 27-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Meschede – Bei einem Verkehrsunfall nahe des nordrhein-westfälischen Meschede ist am Sonntag ein 27-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war auf einem Motorrad unterwegs, teilte die Polizei mit. Der Mann verlor in einer langen Kurve die Kontrolle über seine Maschine und kam von der Fahrbahn ab.

Am Straßenrand fuhr er durch einen Graben und prallte gegen ein Entwässerungsrohr. Dadurch überschlug er sich mehrfach und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er wenig später verstarb. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige