NRW: 18-Jähriger auf Autobahn überfahren

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Auf der A46 bei Grevenbroich in Nordrhein-Westfalen ist am frühen Sonntagmorgen ein 18-Jähriger überfahren worden. Der junge Mann hatte die Fahrbahn gegen 03:50 Uhr zu Fuß betreten und war von einem Pkw erfasst worden, teilte die Polizei mit. Dabei sei er so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die 51 Jahre alte Autofahrerin und ihr gleichaltriger Beifahrer wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Sie konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur