Nordrhein-Westfalen: 52-Jähriger stirbt bei Absturz von Motorsegler

Duisburg (dts Nachrichtenagentur) – Ein 52-Jähriger ist am Sonntag beim Absturz eines Motorseglers in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Der Mann sei kurz vor 14:00 Uhr alleine mit dem einmotorigen Flugzeug vom Verkehrslandeplatz in Saalhoff gestartet, teilte die Polizei mit. Als er sich nur wenige Minuten später wieder im Anflug auf den Verkehrslandeplatz befand, habe er sich bei der Flugaufsicht gemeldet und angegeben, aufgrund technischer Probleme durchstarten zu müssen.

Unmittelbar danach sei das Flugzeug aus geringer Höhe abgestürzt. Beim Aufprall habe der 52-Jährige tödliche Verletzungen erlitten. Die Maschine habe im Sinkflug eine Überlandleitung beschädigt, in mehreren Ortsteilen sei es daraufhin zu Stromausfällen gekommen. Die genaue Absturzursache war zunächst unklar.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur