Nordkorea will Atomwaffenkapazität weiter ausbauen

Pjöngjang (dts Nachrichtenagentur) – Nordkorea will seine Atomwaffenkapazität weiter ausbauen. Die herrschende Arbeiterpartei billigte bei ihrem ersten Kongress seit 1980 den Ausbau des Atomwaffenarsenals als offizielle Linie, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur KCNA. Der Ausbau betreffe sowohl die Qualität als auch die Quantität der Waffen. Zuvor hatte Machthaber Kim Jong-un erklärt, Nordkorea werde Atomwaffen nur dann einsetzen, wenn seine Souveränität von anderen Atommächten bedroht werde.

Sein Land werde seine Verpflichtung zur Nichtverbreitung von Atomwaffen erfüllen und sich für die weltweite Abschaffung von Atomwaffen einsetzen, so Kim. In den vergangenen Jahren hatte Nordkorea mehrere Atomwaffentests durchgeführt.

Militärparade in Nordkorea, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Militärparade in Nordkorea, über dts Nachrichtenagentur