Nigerias Präsident kündigt "totalen Krieg" gegen Terrorismus an

Abuja (dts Nachrichtenagentur) – Der nigerianische Präsident Goodluck Jonathan hat angesichts der anhaltenden Übergriffe durch die radikalislamische Gruppierung Boko Haram einen „totalen Krieg“ gegen Terrorismus im Land angekündigt. Dazu sei er bereit, um „unsere Demokratie, unsere nationale Einheit und unsere politische Stabilität zu schützen“, so Jonathan am Donnerstag in einer Ansprache. Er habe die Sicherheitskräfte angewiesen, einen großangelegten Angriff gegen die Terroristen zu starten.

Die Gruppierung Boko Haram ist für zahlreiche Attentate mit Tausenden Toten in Nigeria verantwortlich. Im April entführte sie darüber hinaus mehr als 200 Schülerinnen, die bis heute vermisst werden.

Anzeige