Nigeria: Zahlreiche Tote bei Bombenanschlag

Abuja – Bei einem Bombenanschlag im Bundesstaat Yobe im Nordosten Nigerias sind am Montag rund 20 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die „Premium Times Nigeria“ unter Berufung auf Zeugenaussagen. Das Attentat habe während einer schiitischen Feierlichkeit stattgefunden.

Der Hintergrund des Anschlags ist noch unklar. Der Nordosten Nigerias ist eine Hochburg der radikalislamischen Gruppierung Boko Haram, die sich für die Einführung der Scharia in ganz Nigeria sowie ein Verbot westlicher Bildung einsetzt und immer wieder Anschläge verübt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige