Niedersachsen: Pkw prallt gegen Hauswand – Zwei Tote

Diepholz – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B51 in Diepholz sind am frühen Samstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen ein Wohnhaus geprallt. Anschließend geriet das Fahrzeug den Angaben zufolge in Brand.

Der Fahrer und die Beifahrerin, deren Identität noch ermittelt wird, starben. Nach Angaben von Zeugen soll der Pkw mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen und auch zuvor durch seine riskante Fahrweise aufgefallen sein. Die Bundesstraße war für die Bergungs- und Aufräumarbeiten längere Zeit voll gesperrt. An dem Wohnhaus entstand laut Polizeiangaben ein erheblicher Sachschaden, Gutachter müssten nun weitere Maßnahmen beurteilen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige