Niedersachsen: Mann begeht mit Fahrzeug Selbstmord

Celle (dts Nachrichtenagentur) – Ein 41-jähriger Mann hat am Donnerstag auf einer Landstraße zwischen den niedersächsischen Gemeinden Walsrode und Hodenhagen mit einem PkwSelbstmord begangen. Der Mann sei allein unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Der 41-Jährige aus dem Raum Hannover habe seinen Wagen plötzlich nach links gesteuert und sei ungebremst gegen einen Straßenbaum geprallt.

Bei der Kollision wurde der Mann im Fahrzeug eingeklemmt. Er erlag wenig später in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Im Wagen wurde ein Abschiedsbrief gefunden.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur