Niedersachsen: Ladendieb lässt Kosmetik für fast 1.700 Euro mitgehen

Stadthagen (dts Nachrichtenagentur) – In dem niedersächsischen Landkreis Schaumburg hat ein 28-jähriger Ladendieb am frühen Montagabend Kosmetikartikel im Wert von fast 1.700 Euro aus einem Supermarkt entwendet. Der 28-Jährige habe allein „an Nagellack 34 Einheiten in seiner für Diebstähle präparierten Jacke und seinem mitgeführten Sportrucksack untergebracht“, teilte die örtliche Polizei am Dienstag mit. Demnach kamen die Beamten bei der Gesamtaufstellung der gestohlenen Waren, darunter etwa Lippenstifte, Deodorants, Eye-Liner sowie anderes Make-up, auf eine Gesamtsumme von 1.696,98 Euro.

Der Pressesprecher der örtlichen Polizei erklärte, dass gegen den nicht unbekannten Ladendieb nun ein Strafverfahren eingeleitet werde.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur