Niedersachsen: Fußgängerin stirbt bei Verkehrsunfall

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Hameln – Im niedersächsischen Hameln ist am Sonntagabend eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Die 24-Jährige sei gegen 21:15 Uhr bei dem Versuch, eine Straße zu überqueren, von einem Pkw erfasst worden, teilte die örtliche Polizei am Montag mit. Die junge Frau erlag demnach noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

Der 30-jährige Fahrer des Pkws sowie dessen 19-jährige Beifahrerin wurden durch den Unfall nicht verletzt, standen aber unter Schock. Die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallablaufs dauern noch an.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige