Niedersachsen: 54-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Bad Fallingbostel – Im niedersächsischen Landkreis Heidekreis ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verletzt worden. Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer erfasste den Radfahrer am Donnerstagvormittag auf einer Kreisstraße, teilte die örtliche Polizei am Freitag mit. Nach bisherigen Ermittlungen ist der 54-Jährige gegen die Windschutzscheibe geprallt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Ein Zeuge, der zum Unfallzeitpunkt die gegenüberliegende Straßenseite befahren hatte, habe gegenüber der Polizei angegeben, dass der Fahrradfahrer teilweise unsicher gefahren sei. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, teilten die Ordnungshüter weiter mit.

Über dts Nachrichtenagentur