Niedersachsen: 36-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Rotenburg – Bei einem Verkehrsunfall in der niedersächsischen Gemeinde Bockel im Landkreis Rotenburg ist am Samstag ein 36-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Mann war mit einem 66-jährigen Pkw-Fahrer kollidiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Pkw-Fahrer missachtete nach ersten Angaben der Polizei die Vorfahrt des 36-Jährigen, der dem Pkw nicht mehr ausweichen konnte.

Bei dem Zusammenstoß wurde der jüngere Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Pkw kam durch die Kollision von der Straße ab und stoppte erst auf einem Acker. Der Fahrer sowie seine Beifahrerinnen im Alter von 26 und 58 Jahren wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum Hergang des Unfalles auf.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige