Niedersachsen: 21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf B 75

Rotenburg (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Bundesstraße 75 im niedersächsischen Landkreis Rotenburg (Wümme) ist in der Nacht auf Donnerstag ein 21 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war in der Ortsdurchfahrt Hassendorf mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert, teilte die Polizei mit. Durch die Kollision wurden sowohl der 21-Jährige als auch die 50 Jahre alte Fahrerin des anderen Unfallfahrzeugs zunächst in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr befreit werden.

Der 21-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die unfallbeteiligte Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Bundesstraße 75 wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten und zur Unfallaufnahme gesperrt.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur