Niederrieden – Schlägerei in Festhalle

Lkrs. Unterallgäu/Niederrieden + 16.12.2012 + 12-2952

polizeiauto-55Am Sonntag Morgen, 16.12.2012, gegen 1.30 Uhr, kam es vor der Festhalle in Niederrieden zu Körperverletzungen, welche im Rahmen eines Strafverfahrens der Staatsanwaltschaft vorgelegt werden.
In einem Fall wurde einem 24-jährigen Mann durch einen 20-jährigen Angreifer ohne jede Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Täter war offensichtlich stark alkoholisiert.
Zwei 21-Jährige gerieten zunächst verbal aneinander und beleidigten sich wechselseitig. Einem der beiden wurde es wohl schließlich zu bunt, und er verpasste seinem Kontrahenten eine Ohrfeige.

Der Grund der Streitigkeit blieb offen, allerdings waren beide Beteiligte erheblich alkoholisiert.

 

Anzeige