Niederrieden – Feuerwehren bekommen Schwelbrand schnell in Griff

Lkrs. Unterallgäu/Niederrieden + 19.04.2013 + 13-0730

2012 Notarzt Feuerwehr Einsatz new-facts-euSchnell unter Kontrolle gebracht werden konnte ein Schwelbrand im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Ringstraße in Niederrieden, Lkrs. Unterallgäu.

Über Notruf 112 wurde der ILS Donau-Iller mitgeteilt, dass Rauch aus einem Gebäude aufsteigt. Umgehend wurden die Feuerwehren Niederrieden, Boos, Buxheim und die Feuerwehr Memmingen mit der Drehleiter alarmiert. Zusätzlich ein Rettungswagen und der Einsatzleiter Rettungsdienst. Die Einsatzkräfte konnten den Herd des Schwelbrandes rasch lokalisieren und bekämpfen. Vorsorglich wurde das gesamte Dachgeschoss mit zur Hilfenahme einer Wärmebildkamera nach weiteren Brandherden abgesucht.

Durch das rasche und gezielte Eingreifen der Feuerwehren konnte der Schaden für den Brandleider begrenzt werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

 

Anzeige