Niederrieden – Feldscheune steht in Flammen

Lkrs. Unterallgäu/Niederrieden + 28.06.2013 + 13-1164

28-06-2013 unterallgau niederrieden stadelbrand vollbrand poeppel new-facts-eu20130628 titel

Zu einem Vollbrand einer Feldscheune kam es am Freitagnachmittag, 28.06.2013, gegen 16.15 Uhr, oberhalb Niederrieden, Lkrs. Unterallgäu.

Nach Alarmierung der Einsatzkräfte durch die Integrierte Leitstelle Donau-Iller über Funkmelder und Sirene, haben die umliegenden Landwirte schnell reagiert und ihre Güllefässer zu Wasserversorgung mit Löschwasser gefüllt. So konnten die Feuerwehren Niederrieden, Boos, Memmingen und Buxheim umgehend mit den Löscharbeiten beginnen. Der Stadel war mit Holz und Strohballen gefüllt. Warum es zu dem Brand kam und wie hoch der Sachschaden ist werden Beamte der Polizeiinspektion Memmingen vor Ort noch ermitteln.


 

Anzeige