Niederrieden – 75-Jährige Pkw-Lenker kracht an Hauswand

rettungswagen sonne

Foto: Symbolfoto

In den frühen Vormittagsstunden des Sonntag, 28.06.2015, befuhr eine 75-jährige Frau mit ihrem Pkw die Straße zum Frühmeßbühl entlang in Richtung Mühlstraße in Niederrieden, Lkrs. Unterallgäu.

An der Einmündung zur Mühlstraße verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr über einen Acker. Am Ende des Ackers prallte sie gegen einen hohen Randstein und landete frontal in der Hauswand eines an der Straße liegenden Gebäudes. Die Fahrerin musste leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen gebracht werden. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro.