Nicole Kidman sieht sich nicht als Teil Hollywoods

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman zählt zu den höchst bezahlten Schauspielerinnen der US-Filmindustrie, sieht sich selbst aber nicht wirklich als Teil Hollywoods. „In diesem System bin ich eher so eine Art Abtrünnige“, sagte Kidman „Icon“, dem Stil-Magazin der „Welt am Sonntag“, „ich bin Australierin. Ich bin eine Querdenkerin. Ich habe eine andere Sicht auf die Dinge. Ich war nie Mainstream. Und werde es wohl nie sein. Ich arbeite heute lieber mit Filmemachern, die in der Peripherie Hollywoods angesiedelt sind.“

Sie finde: Es müsse immer Leute wie Jim Jarmush geben, die an der Peripherie dafür kämpfen, dass weiterhin kreative Filme gemacht werden können. Zurzeit ist Kidman in dem Film „Grace von Monaco“ in den Kinos zu sehen, bei dem der Franzose Olivier Dahan Regie führte.

Anzeige