Neujahrsempfang beim THW Memmingen

Memmingen + 12.01.2013 + 13-0083

12-01-2013 thw-memmingen neujahrsempfang-2013 new-facts-eu

Der Ortsbeauftragte , Klaus Liepert, lud zahlreiche Gäste und Helfer zum alljährlichen Neujahrsempfang in das Technisches Hilfswerk (THW) Memmingen in der Grönenbacher Straße am Samstag, 12.01.2013, ein.

Das THW Memmingen wurde am 11.05.1955 ins Leben gerufen. Der Ortsverband Memmingen ist für die Stadt Memmingen und den Landkreis Unterallgäu zuständig. Natürlich wird die Hilfe der Memminger Einheiten auf überregional angefordert. Derzeit stehen in Memmingen 79 aktive Helfer, davon sieben Frauen, einsatzbereit. Im Bereich der Jugendarbeit hat Memmingen 17 Junghelfer, davon vier Mädchen. Im Gesamten hat der Ortsverband 131 ehrenamtliche Helfer. Im Jahr 2012 wurden von den Helferinnen und Helfern 20.300 Stunden geleistet, davon 560 Einsatzstunden. Das THW Memmingen wurde von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller insgesamt zehn Mal alarmiert. In fünf Fällen wurde auch der Einsatz der Helfer notwendig.

Auch beim Neujahrsempfang 2013 wurden wieder zahlreiche Ehrenamtliche für ihren Einsatz beim Technischen Hilfswerk geehrt:



IMG 8366

10 Jahre im Dienste des Ehrenamtes beim THW

Albert Rehm, Michaela Tochorz

15 Jahre

Michael Dreher, Sven Schlegel, Raphael Thaler

20 Jahre

Manfred Niggl, Andreas Fink

25 Jahre

Adolf Bräckle

30 Jahre

Roland Mayer

Das Helferzeichen in Gold für besondere Leistung im THW erhielten

Stephan Zettler, Stefan Heckelsmiller

Das Ehrenzeichen der Helfervereinigung in Bronze erhielt

Manuel Dehn

 

Anzeige