Neujahrsansprache: Merkel will 2018 Familien in Mittelpunkt rücken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel will im nächsten Jahr Familien in den Mittelpunkt rücken. Das sagte Merkel in ihrer Neujahrsansprache zum Jahreswechsel 2017/18, die am Silvesterabend von mehreren Fernsehsendern ausgestrahlt, aber vorab aufgezeichnet wurde. Familien müssten finanziell entlastet werden, „damit sie Familienleben und Beruf noch besser vereinbaren können“, so Merkel.

Dies sei ein wesentlicher Punkt zur Sicherung der sozialen Marktwirtschaft, neben einer Stärkung der Pflegeberufe und dem Bemühen um gleichwertige Lebensverhältnis in der Stadt und auf dem Land. Gleichzeitig kündigte die Bundeskanzlerin an, dass „noch mehr in einen starken Staat investiert“ werden müsse, um die „Regeln unseres Zusammenlebens“ zu verteidigen.

Vater, Mutter, Kind, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Vater, Mutter, Kind, über dts Nachrichtenagentur