Neugablonz – Zehnjähriger Junge von Pkw erfasst und schwer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren-Neugablonz + 09.09.2013 + 13-1606

brk rtw sani new-facts-euBei einem Verkehrsunfall am Montag Abend, 09.09.2013, gegen 19.00 Uhr, in Neugablonz wollte ein zehnjähriger Junge die Straße überqueren. Dabei hatte er ein herannahendes Fahrzeug übersehen und wurde von diesem erfasst. Er wurde auf die Motorhaube geladen und mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Mit schweren Kopfverletzungen blieb er auf der Straße liegen. Erst-Helfer kümemrten sich sofort um die Jungen. Notarzt und Rettungsdienst stabilisierten den Zehnjährigen und verbrachten ihn dann ins Notfallzentrum Kaufbeuren.

Die Mutter des Jungen hatte sich zum Unfallzeitpunkt gerade um die Tochter gekümmert. Zur Ermittlung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Kempten ein Unfallanalytiker hinzugezogen, er soll den Ablauf rekonstruieren.

Im Einsatz waren neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst, die Feuerwehr Neugablonz.

 

Anzeige