Neuer Raketenbeschuss aus Gaza nach Ende der Waffenruhe

Raketen werden aus dem Gaza-Streifen abgefeuert, Israel Defense Forces, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Raketen werden aus dem Gaza-Streifen abgefeuert, Israel Defense Forces, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Gaza-Stadt – Nach dem Ende der dreitägigen Waffenruhe sind aus dem Gazastreifen am Morgen wieder Raketen in Richtung Israel abgefeuert worden. Zu Schäden ist es dabei nicht gekommen. Eine Sprecherin der israelischen Armee sagte am Freitagmorgen, wenige Minuten nach Ablauf der Feuerpause sei ein Geschoss über der Stadt Aschkelon abgefangen worden.

Weitere Raketen sollen auf freiem Feld eingeschlagen sein. Die Verhandlungen zwischen Israel und der Hamas in Kairo sollen unterdessen weitergehen, die Fronten schienen hier aber bislang verhärtet. Während die Hamas ein Ende der Blockade sowie einen eigenen Hafen und Flughafen fordert, will Israel eine vollständige Demilitarisierung des Gazastreifens.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige