Neuer fährt mit zur WM

Eppan (dts Nachrichtenagentur) – Nationaltorhüter Manuel Neuer fährt trotz seiner langen Verletzungspause mit zur Fußball-WM nach Russland. Das gab Bundestrainer Jogi Löw am Montag bei der Vorstellung des endgültigen Kaders in Südtirol bekannt. Bernd Leno, Jonathan Tah, Leroy Sané und Nils Petersen gehören demnach nicht mehr zum Aufgebot des Titelverteidigers.

„Wir haben uns diese Entscheidung, die wir getroffen haben im Trainerteam, selbstverständlich nicht einfach gemacht“, sagte Löw. Als Trainer sei es aber wichtig, „das Große und Ganze“ zu sehen. Der Kader müsse ausgewogen sein. Die Entscheidung sei am Ende „wahnsinnig knapp“ gewesen, fügte Löw hinzu. Bis Montagmittag musste der Bundestrainer die Liste bei der FIFA einreichen. Konkret fahren folgende Spieler mit zur WM: Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen, Kevin Trapp, Jerome Boateng, Matthias Ginter, Jonas Hector, Mats Hummels, Marvin Plattenhardt, Joshua Kimmich, Antonio Rüdiger, Niklas Süle, Julian Brandt, Julian Draxler, Mario Gomez, Leon Goretzka, Ilkay Gündogan, Sami Khedira, Toni Kroos, Thomas Müller, Mesut Özil, Marco Reus, Sebastian Rudy und Timo Werner. Die Fußball-WM findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli statt. Deutschland absolviert seine erste Partie am 17. Juni gegen Mexiko.

Manuel Neuer (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Manuel Neuer (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur