Neue Unwetterwarnung für Bayern und NRW

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Wetterdienst hat am Freitagnachmittag eine neue Unwetterwarnung für Bayern und für Nordrhein-Westfalen herausgegeben. Vor allem im Alpenvorland hätten sich kräftige Gewitter gebildet, die nur langsam ziehen und lokal große Niederschlagsmengen bringen, so der Wetterdienst. Die Wetterstation Hohen Peißenberg meldete beispielsweise 35,4 mm in 37 Minuten.

Es könne zu Überflutungen von Kellern und Straßen, sowie örtlich zu Blitzschäden kommen. Die Unwetterwarnung gilt vorerst bis in die Nacht auf Samstag.

Hochwasser, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hochwasser, über dts Nachrichtenagentur