Neu-Ulm/Finningen – Großbrand in Biomasselager

Lkrs. Neu-Ulm/Finningen | 06.08.2011 | 11-706

11-706-1

Samstagvormittag, 06.08.2011, gegen 10.45 Uhr, kam es in einem Biomasselager bei Finningen, Landkreis Neu-Ulm, zu einem Großbrand. Meterhohe Rauchsäulen konnten schon von der Ferne her gesehen werden. Rund 80 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Neu-Ulm, Finningen, Burlafingen und Jedelhausen waren im Einsatz. Mit Radlern wurden Schneisen in die Anhäufungen von alten Bäumen und Hackschnitzeln geschlagen, um ein weiteres Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

 

Über die Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden, das Feuer hat sich nach ersten Einschätzungen selbst entzunden.

Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei Neu-Ulm geführt.

[maxgallery name=“11-706/gallerie2{/gallery}

[maxgallery name=“11-706/gallerie3{/gallery}

[maxgallery name=“11-706/gallerie4{/gallery}

Anzeige