Neu-Ulm – Zwei Nachbarinnen geraten aneinander

Neu-Ulm/Neu-Ulm | 13.12.2011 | 11-1631

polizeiauto-40Ein Nachbarschaftsstreit zwischen zwei Frauen führte am Dienstagabend, 13.12.2011, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Offensichtlich besteht schon seit mehreren Monaten zwischen einer 67-jährigen und einer  59-jährigen Frau ein angespanntes Verhältnis. Gestern Abend kam es dann im Gang des Mehrfamilienhauses zur Eskalation. Während die 59-jährige Frau ihre ältere Kontrahentin an die Wand drückte, wurde sie von dieser mit der flachen Hand geohrfeigt. Bei dieser Auseinandersetzung beleidigten sich die beiden Frauen gegenseitig sehr heftig. Die eingetroffenen Polizeibeamten konnten die Situation beruhigen. Beide Frauen wurden nur leicht verletzt.  

Anzeige