Neu-Ulm – Zimmerbrand – Acht Bewohner müssen von Rettungsdienst behandelt werden

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 12.10.2013 + 13-1807

12-10-2013 neu-ulm memminger-strasse zimmerbrand mehrfamilienhaus zwiebler new-facts-eu20131012 titel

Am Samstag Nachmittag, 12.10.2013, kam es im ersten Stock in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Neu-Ulm zu einem Brand. Durch die starke Rauchentwicklung im Gebäude war der Fluchtweg für die Bewohner oberhalb der betroffen Wohnung abgeschnitten. Einsatzkräfte der Feuerwehren Neu-Ulm, Ludwigsfeld und Ulm waren mit mehreren Löschfahrzeugen und zwei Drehleitern im Einsatz. Ebenso vor Ort waren ein Notarzt, mehrere Rettungswagen und der Einsatzleiter Rettungsdienst.

Insgesamt mussten acht Personen vom Rettungsdienst behandelt werden, ein Erwachsener und drei Kinder mussten vorsorglich ins Klinikum gebracht werden.

Nach ersten Erkenntnissen brannte eine Matratze in der Wohnung. Die genaue Ursache und Schadenshöhe wird von der Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt.


Foto: Zwiebler


Anzeige