Neu-Ulm – Unbekannter versenkt Walze im Baggersee

Lkrs. Neu-Ulm | 28.08.2011 | 11-875

PM28-8-2011aEinen nicht alltäglichen Fund machte ein Passant am Sonntagmorgen, 28.08.2011, am Ludwigsfelder Baggersee. Er hatte feststellt, dass ein Walzenzug im Wasser steht und die Polizei verständigt .
Ermittlungen ergaben, dass in der Zeit von vergangenem Samstag, 22.00 Uhr, bis Sonntag, 9.00 Uhr, durch einen unbekannten Täter der Walzenzug in Ludwigsfeld von einer nahegelegenen Baustelle entwendet wurde. Mit diesem Walzenzug fuhr der unbekannte Täter über den Badeseeparkplatz auf das Gelände des Badesees ein.

 

Beim Einfahren auf den Parkplatz wurde eine hölzerne Höhenmarkierung beschädigt. Auf dem Gelände des Badesees wurde ein Fahrrad und ein Verkehrsschild überrollt, bis das Fahrzeug schließlich im See zum Stehen kam. Die Planierwalze musste durch die Feuerwehr Neu-Ulm geborgen werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Wer Hinweise auf den oder die Täter und den Eigentümer des beschädigten Fahrrades geben kann, möchte sich bitte an die Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0 wenden.

Foto: Feuerwehr Neu-Ulm

Anzeige