Neu-Ulm – Unbekannte spannen Absperrkette über die Fahrbahn – Polizei sucht Zeugen

Wegebau Absperrung 01Mittwochnacht, 25.05.2016, um 04.35 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Neu-Ulm über einen Gegenstand auf der Fahrbahn der Kammerkrummenstraße in Neu-Ulm informiert.

Als die Beamten eintrafen stellten sie fest, dass eine rote Absperrkette über einen Fahrstreifen der Fahrbahn gespannt worden war. Ein Absperrpfosten, an welchem die Kette befestigt war, befand sich ebenfalls auf der Fahrbahn. Nachdem beim Eintreffen der Beamten die Kette bereits beschädigt auf dem Boden lag, ist davon auszugehen, dass möglicherweise bereits Fahrzeuge über diese gefahren sind. Diese Fahrzeugführer werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0 in Verbindung zu setzen. Diese ermittelt wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr.