Neu-Ulm – Sprinter-Fahrer übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen und verletzt ihn schwer

20170615_Unterallgaeu_Fellheim_Heimertingen_Motorradunfall_Feuerwehr_Poeppel_0011

Symbolbild

Am Donnerstagnachmittag, 0510.2017, gegen 17:15 Uhr, fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Gespann, bestehend aus einem Sprinter und einem Anhänger, auf der Kammerkrummenstraße in Neu-Ulm. An der Kreuzung Kammerkrummenstraße/Offenbachstraße wollte er nach links in die Offenbachstraße einbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der die Kammerkrummenstraße in Richtung Leipheimer Straße befuhr. Durch die Kollision wurde der 30-jährige Motorradfahrer schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 27.000 Euro.