Neu-Ulm – Security-Mitarbeiter tritt auf 29-Jährigen am Boden liegenden ein

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 29.03.2014 + 14-0457

polizeiauto-40Im Rahmen einer Sportveranstaltung wurde am Samstag Abend, 29.03.2014, um 19.30 Uhr, ein stark alkoholisierter Fan nach ungebührlichem Verhalten von Securitykräften aus der Halle verwiesen.

Als der 29-Jährige aus Oberfranken kurz vor seinem Bus war und stürzte, kam ein bisher unbeteiligter 20-jähriger Security-Mitarbeiter und trat den auf den Boden liegenden Fan mit den Füßen. Dieses Fehlverhalten des 20-Jährigen konnte von unbeteiligten Zeugen beobachtet werden.

Der Security-Mitarbeiter wurde wegen Körperverletzung angezeigt und vor Ort umgehend von seinem Aufgaben entbunden.

Der 29-jährige Fan erlitt leichte Verletzungen und konnte nach Begutachtung durch anwesendes Rettungsdienstpersonal in die Obhut eines Fanverantwortlichen übergeben werden.


Anzeige