Neu-Ulm – Schwelbrand in Zwischendecke in Sportgeschäft

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm+ 06.07.2012 + 12-1677

120706 Sport-Sohn 0159

Freitag Nachmittag, 06.07.2012, gegen 17.30 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller die Meldung ein, dass in einem Neu-Ulmer Sportgeschäft in der Augsburger Straße eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen wird. Sofort wurde die Feuewehr Neu-Ulm alarmiert, Rettungsdienst und Polizei. Personal, Polizei und Einsatzkräfte räumten das Kaufhaus umgehend. Weitere Teilorts-Feuerwehren wurden alarmiert. Die Einsatzstelle wird weiträumig abgesperrt.


In einem Lagerraum hat sich ein Schwelbrand unbekannter Ursache gebildet, der sich über die Zwischendecke ausbreitete, teilweise war offenes Feuer zu sehen.

Insgesamt waren 80 Feuerwehrleute im Einsatz, Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei Neu-Ulm. Bei dem Einsatz wurde weder Personal noch Kunden verletzt. Der Schaden an der Ware wird derzeit auf 500.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Neu-Ulm übernommen.

Foto: Thomas Heckmann

Herzlichen Dank

Anzeige