Neu-Ulm – Schüsse in der Nacht bei Offenhausen – 18-Jähriger schießt mit Paintballmarker

Blaulichtfahrt polizei-foto hochIn der Nacht von Samstag auf Sonntag. 29.04.2018, wurden gegen 00.30 Uhr, Schüsse auf dem Sportplatz in Offenhausen der Polizei gemeldet. Bei der Überprüfung vor Ort durch Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm konnten dort mehrere Personen angetroffen werden. Wie sich herausstellte, hatte ein 18-Jähriger mit einem sogenannten Paintballmarker zwei Schüsse abgegeben. Ein Schaden entstand hierbei nicht, der Schütze konnte die Farbe wieder abwischen.

Die „Tatwaffe“ wurde sichergestellt und gegen den 18-Jähringen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Waffengesetz eingeleitet.