Neu-Ulm – Ruhestörung durch Kinder

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 18.08.2012 + 12-1993

polizisten-38Am Samstag Abend, 18.08.2012, geriet ein 51 -ähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Neu-Ulm mit seinem 54-jährigen Nachbarn in einen handfesten Streit. Hintergrund der Streitigkeit war, dass sich der Nachbar durch die spielende Kinder in seiner Ruhe gestört fühlte. Im Verlauf des Streites kam es zu mehreren Beleidigungen und Körperverletzungshandlungen. Nach dem Eintreffen der durch Zeugen herbeigerufenen Polizei, wollte sich keiner der beiden Kontrahenten an die Art und Weise der Auseinandersetzung erinnern. Verletzungen konnten bei beiden Personen nicht festgestellt werden.

 

Der Streit wurde geschlichtet und weitere Ermittlungen folgen.

Anzeige